Dr. Margit Oepen

Lebenslauf (curriculum vitae):

Dr. Margit Oepen geb. Schmelzer
1977 Abitur in Bergisch Gladbach
1977 – 1984 Medizinstudium in Köln
1984 Assistenzärztin Universität zu Köln
2 Jahre rein onkologische Abteilung der UFK*
seit 1984 Mitglied des ivF**-TEAMs der UFK*
seit 1986 Hormonsprechstunde Kindergynäkologie
1989 Abteilung für Perinatologie und Ultraschalldiagnostik (Prof. Schlensker)
1991 Facharzt für FH*** und Geburtshilfe
1991 / 1992 Oberärztin UFK* – Leitung Ultraschall Abteilung
1992 – 1996 Leitung Kreissaal + Perinatologie in der Frauenklinik des PNZ****
1993 erste DEGUM II***** Anerkennung
1995 Anerkennung der fakultativen Weiterbildung spezielle Geburtshilfe und Pränatalmedizin
1995 Anerkennung der fakultativen Weiterbildung  Anerkennung spezielle operative Gynäkologie
1996 Anerkennung der fakultativen Weiterbildung gynäkologische Endokrinologie + Reproduktionsmedizin
1998 Niederlassung Privatpraxis

regelmässige Zertifizierung für das ErsttrimesterScreening (FMF* London)

3 Kinder: 1995, 1998, 2002

_______________________

      * UFK = Universitäts Frauen Klinik

    **  ivF   = in vitro Fertilisation

  ***   FH   = Frauen Heilkunde

****  PNZ = Perinatal Zentrum

***** DEGUM II = deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin

      *  FMF = fetal medicine foundation